Wohnen

Wohnen

 

Wenn man als gut situierter Europäer darüber nachdenkt, in welchem Land mit tropischem Klima auf sicherem Wege ein Eigenheim erworben werden kann, dann ist Thailand nicht selten die erste Wahl. Obwohl es für Ausländer, mit Ausnahmen, in Thailand nicht ohne Weiteres auf direktem Wege möglich ist, Grundstücke zu kaufen, so gibt es dennoch viele Möglichkeiten, sicher zu investieren. Ob Ihr Fall zu den Ausnahmen zählt, prüfen wir für Sie.

Häufig angewandt ist der Weg der Gründung einer Gesellschaft, die so gestaltet werden kann, dass der Ausländer sie kontrolliert. Auf diesem Wege können Sie Landrechte erwerben und Häuser bauen. Es ist wichtig, dass Sie professionellen Rat haben und ihre Gesellschaft entsprechend aufbauen. Es kommt auf die Details an. Die Qualität der rechtlichen Umsetzung und vertraglichen Gestaltung ist von hoher Bedeutung.

Es gibt weitere Möglichkeiten, Beispiel ist die Landpacht mit unterschiedlichen Sicherungsoptionen, welche wir bei Interesse im Einzelnen erklären. Oft fragen uns Anrufer nach dem besten Weg. Abhängig von der individuellen Situation einzelner Klienten, und dem entsprechenden Vorhaben, raten wir zu unterschiedlichen Vorgehensweisen. Was für den Einen das Beste ist, muss für den Anderen nicht gut sein. Es kommt dabei immer auf Ihre Situation an.

Bedauerlicherweise beobachten wir seit Jahren auch, dass Europäer gutgläubig ihr gesamtes Vermögen verlieren oder im Rahmen von Landgeschäften strafrechtlich auffallen, weil illegale Absprachen zu Gunsten des Ausländers mit thailändischen Treuhändern getroffen sind.

Der Erwerb von Immobilien ohne Grund, und Wohnungen bzw. Condominium, ist in der Umsetzung einfacher. Aber auch dabei gibt es unterschiedliche Details zu beachten. Unsere Anwälte beraten Sie gern.

Für diejenigen, die lieber zur Miete wohnen, ist zu bedenken, dass der Markt in ländlichen Gebieten kaum mit dem in Mitteleuropa vergleichbar ist. In Ballungs- und Touristengebieten finden Sie auch Mietshäuser und unterschiedliche Wohnungen in großen Mengen. In ländlichen Gebieten fehlt dieses Angebot. Zu finden sind Hotelzimmer oder kleine Räume, wie sie ein typischer Thai in der Nähe einer Arbeitsstätte mietet.

Die Energie- und Wasserversorgung ist an vielen Orten in Thailand verbesserungsfähig. Abhängig davon, wo genau Sie sich niederlassen, machen unterschiedliche Back-Up-Systeme Sinn. In einem tropischen Land ohne Wasser für eine Dusche zu sein, ist so ähnlich, als ob Sie im Winter in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ohne Heizung sind – sehr unangenehm.

Internet und Telekommunikation sind vielerorts sehr gut. Es kommt aber auch dabei darauf an, wo genau Sie Ihre Zukunft planen. Wir raten regelmäßig dazu, besser einmal mehr, als einmal zu wenig, direkt bei den Anbietern der Dienste nachzufragen; insbesondere wenn Sie als sog. “Freiberufler” oder Digital-Native im Home-Office auf die Verfügbarkeit der Dienste angewiesen sind. 

 

 

Kommentare sind geschlossen.