Recht

Recht

 

Im Vergleich der Rechtssysteme von Thailand auf der einen, und vielen europäischen Ländern auf der anderen Seite, findet man Gemeinsamkeiten theoretischer Natur, also in den Gesetzestexten. Das betrifft sowohl das Zivil- als auch das Strafrecht. Maßgeblicher Unterschied ist die praktische Ausübung, d.h. die Arbeit der Behörden, der Polizei und der Gerichte. Sum­ma sum­ma­rum funktionieren die Systeme größtenteils nach anderen Regeln. Was in Europa als angemessen gilt, das kann in Thailand unangebracht oder schädlich wirken und umgekehrt.

Bei Problemen mit der thailändischen Polizei und Justiz oder wenn Sie/Ihr Verwandter/Bekannter bereits in Haft sind, dann bleiben Sie bitte ruhig. In den allermeisten Fällen ist es nicht ratsam, dass Sie Aufmerksamkeit auf Ihren Fall lenken. Vermeiden Sie Emotionen aller Art und verhalten Sie sich höflich und freundlich. Machen Sie vorerst keine Angaben zur Sache. Unsere Anwaltshotline ist 24 Stunden für Sie erreichbar. Wir sind im Bedarfsfall innerhalb von wenigen Stunden, überall in Thailand, für Sie vor Ort und klären Ihren Fall mit der Polizei. 

In vielen Fällen erwarten Sie entweder eine Geldstrafe von bis zu 100 Euro oder eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren. Das ist ein breites Spektrum und Sie haben sehr großen Einfluss darauf, was eintritt. Wenn Sie die Polizei verärgern und die Polizei mit Ihnen keine Lösung mehr finden möchte, dann geht der Fall zu Gericht. Wenn wir für Sie eine Lösung mit der Polizei finden, dann geht der Fall nicht zu Gericht und gilt damit als abgeschlossen. Ein abgeschlossener Fall ist für Sie besser als ein aufkommendes Gerichtsverfahren. Weil bei Ausländern oft Fluchtgefahr besteht, ist es im schlimmsten Fall so, dass man Sie bis zum Gerichtstermin in Haft nimmt oder zumindest die Ausreise aus Thailand verhindert. Ähnlich wie in Europa, ist es in Thailand auch oft so, dass Gerichtstermine lange auf sich warten lassen.

Wenn Sie Gläubiger in Deutschland sind, ihr Schuldner nicht mehr auffindbar ist und Sie ihn in Thailand vermuten, dann lokalisieren wir diese Person und machen Ihre Forderungen geltend. Rufen Sie für eine Erstberatung bitte die Hotline an. Wir erklären, was für Ihre Situation die besten Optionen sind.

In allen Fragen zu dem thailändischen Straf- und Zivilrecht sind unsere Anwälte ihre kompetenten Ansprechpartner. Unsere Maxime ist, dass wir juristische Zusammenhänge so erklären, dass für Sie keine offenen Fragen bleiben. Sollte uns das einmal nicht gelingen, dann weisen Sie uns bitte darauf hin. Beachten Sie allgemein bitte, dass Zivilentscheide aus Europa in Thailand zuerst noch legitimiert werden müssen. 

Wenn Sie vor den Strafverfolgungsbehörden in Europa auf der Flucht sind und vorhaben, in Thailand “unterzutauchen”, dann werden Sie eventuell feststellen, dass die Zusammenarbeit der Länder auf internationaler Ebene in vielen Strafverfahren sehr gut funktioniert. Wir raten, dass Sie schnellstmöglich Kontakt mit uns aufnehmen. Abhängig von dem, was genau vorgefallen ist, zeigen wir für Sie Handlungsmöglichkeiten, Chancen als auch Risiken auf. In einigen Fällen vollstrecken die thailändischen Strafverfolgungsbehörden europäische Haftbefehle mit anschließender “Auslieferungshaft” in Thailand und in anderen Fällen geschieht das nicht. Alles hängt von den Umständen des Einzelfalls ab. 

Nicht selten wollen Anrufer ihr geliebtes Auto aus Europa nach Thailand bringen. Möglich ist es, wenn auch sehr teuer, nicht nur wegen des Transportes. Das betrifft viele Importe in Thailand. Ihre Fragen zur Einfuhr und Ausfuhr und zu Zollangelegenheiten beantworten wir jederzeit gern.

Kommentare sind geschlossen.